Download E-books Woran ich glaube: Ein Muslim und ein Christ im Gespräch (German Edition) PDF

By Badru D. Kateregga, David W. Shenk

Dieses Buch zeigt, wie ein Muslim und ein Christ miteinander über ihren Glauben sprechen können."
Oberkirchenrat i. R. Dr. Martin Affolderbach im Vorwort

"Wenn guy die Kriege der Vergangenheit nicht mit den Waffen der Gegenwart wiederholen will, brauchen wir das Gespräch miteinander."
Wolf D. Ahmed Aries im Vorwort

Millionen von Muslimen und Christen sind Nachbarn. Dennoch wissen sie oft wenig voneinander. Dieses Buch zeigt, wie es trotz großer Unterschiede gelingen kann, den eigenen Glauben zu bezeugen und respektvoll aufeinander zu hören. Die Verfasser, ein christlicher und ein muslimischer Theologe, sind enge Freunde.

Show description

Read Online or Download Woran ich glaube: Ein Muslim und ein Christ im Gespräch (German Edition) PDF

Similar Christianity books

God's Secret Agents: Queen Elizabeth's Forbidden Priests and the Hatching of the Gunpowder Plot

One night in 1588, simply weeks after the defeat of the Spanish Armada, younger males landed in mystery on a seashore in Norfolk, England. They have been Jesuit clergymen, Englishmen, and their target used to be to accomplish by means of strength of argument what the Armada had did not do via strength of fingers: go back England to the Catholic Church.

Heaven: Our Enduring Fascination with the Afterlife

“Wonderful…. a sensible and obtainable tackle the final word query: what's Heaven? Lisa’s ebook is an effective start line to discover a solution. ” — Jon Meacham, Pulitzer Prize-winning writer of yank Lion “A infrequent mixture of journalism, memoir, and ancient examine … this clever but heartfelt ebook leads us into the heart of 1 of the best conversations of all time.

Early Christian Lives (Penguin Classics)

Written among the mid-fourth and past due 6th centuries to commemorate and glorify the achievements of early Christian saints, those six biographies depict males who committed themselves to solitude, poverty and prayer. Athanasius documents Antony's severe seclusion within the Egyptian wilderness, regardless of temptation through the satan and visits from his fans.

Revelations: Visions, Prophecy, and Politics in the Book of Revelation

A profound exploration of the Bible's such a lot arguable book—from the writer of past trust and The Gnostic GospelsThe strangest publication of the hot testomony, jam-packed with visions of the Rapture, the whore of Babylon, and apocalyptic writing of the top of occasions, the e-book of Revelation has involved readers for greater than thousand years, yet the place did it come from?

Extra info for Woran ich glaube: Ein Muslim und ein Christ im Gespräch (German Edition)

Show sample text content

Chr. in Jerusalem abgehalten wurde. Die Apostel und weitere führende Köpfe der Christenheit untersuchten, was once das Alte testomony zur Schaffung der christlichen Kirche durch die Kraft des Heiligen Geistes zu sagen hatte. Sie hörten sich außerdem Berichte darüber an, was once der Heilige Geist im Leben der Heidenchristen bewirkt hatte, die vor Gott gerecht dastanden, nachdem er ihnen den Heiligen Geist geschenkt hatte. Schließlich entschied die Kirche, dass die Heidenchristen die Freiheit besitzen sollten, auch nach ihrer Bekehrung zum Christentum ihrer eigenen Kultur treu zu bleiben. Sie waren nicht gezwungen, jüdische oder alttestamentliche Speisevorschriften oder Praktiken wie die Beschneidung zu befolgen. Sie sollten sich allerdings bestimmter Dinge enthalten, wie zum Beispiel sexueller Unmoral und gewisser Praktiken, die mit dem Götzendienst zusammenhingen (Apostelgeschichte 15,1–35). Die Entscheidung dieser Jerusalemer Konferenz ist wichtig, weil sie für alle Zeiten festsetzte, dass es in der christlichen Kirche kulturelle Vielfalt geben sollte. Wo immer das Evangelium gepredigt wird, werden Menschen eingeladen, die gute Botschaft von der Errettung durch Christus anzunehmen und dann das Evangelium in ihrer state of affairs am Ort in die Tat umzusetzen. Sie sollen ihre christliche Erfahrung in die Kleidung ihrer eigenen Kultur einhüllen. Aus diesem Grund gibt es in der christlichen Kirche mehr kulturelle Vielfalt als in jeder anderen religiösen Gemeinschaft der Erde. In jeder Gesellschaft besitzen Christen die Freiheit, als Gläubige an Jesus Christus ihrer eigenen Kultur verhaftet zu bleiben. Trotzdem erleben Christen ebenfalls eine erstaunliche Einheit. Die Bibel sagt: „Ihr alle seid ja ein Leib, in euch allen lebt ein Geist, ihr alle habt die eine Hoffnung, die Gott euch gegeben hat, als er euch in seine Gemeinde berief. Es gibt für euch nur einen Herrn, nur einen Glauben und nur eine Taufe. Und ihr kennt nur den einen Gott, den Vater von allem, used to be lebt. Er steht über allen. Er wirkt durch alle und in allen“ (Epheser 4,4–6). Die Einheit der Kirche ermöglicht es Christen, sich trotz kultureller Vielfalt als das eine Volk Gottes zu erfahren. Die Bibel sagt: „Es hat darum auch nichts mehr zu sagen, ob ein Mensch Jude ist oder Nichtjude, ob im Sklavenstand oder frei, ob Mann oder Frau. Durch eure Verbindung mit Jesus Christus seid ihr alle ein neuer Mensch geworden“ (Galater 3,28). Vielfalt und Zusammenarbeit in der Kirche Manchmal hat diese Vielfalt zu Missverständnissen zwischen Christen geführt. Unterschiede führten zur Bildung bestimmter christlicher Gruppen in der weltweiten Kirche. Das ist eine Ursache für die Entstehung christlicher Konfessionen. Zum Beispiel lag ein Grund für die Entwicklung der Anglikanischen Kirche in England in dem Wunsch des englischen Volkes nach einer Nationalkirche begründet, die die wünschenswerten Aspekte der englischen Kultur aufgriff. Diese Kirche geht eher auf kulturelle und nationale Gründe zurück als auf dogmatische oder theologische. Auf ähnliche Weise sind einige moderne unabhängige afrikanische Sprachen entstanden, weil der Wunsch dahinter stand, das Christentum afrikanischer zu machen.

Rated 4.41 of 5 – based on 46 votes